INFO

Mit der Teilnahme am Yogaunterricht, erkenne ich an, dass ich alle Übungen in Eigenverantwortung durchführe. Übungen, die dir zu schwierig erscheinen, können und sollen ausgelassen werden. Bei Erkrankungen, Schwangerschaft und nach Operationen ist eine Beratung durch den behandelten Arzt oder Therapeuten zu empfehlen.

In den Schulferien (außer Sommerferien) und an Feier-und Fenstertagen finden keine Yoga Kurse statt.

Prävention und Begleitung

Meine Tätigkeit stellt keinen Ersatz für eine ärztliche Diagnose, Therapie oder Behandlung dar. Ich behandle, diagnostiziere und verschreibe nicht, d.h., alle gemachten Aussagen sind (energetische/emotionale) Zustandsbeschreibungen und dienen als Prävention, als Begleitung und Ergänzung klassisch-medizinischer oder psychotherapeutischer Behandlungen oder als Unterstützung zur ganzheitlichen Regeneration.